STARTSEITE

Ferienwohnung

FeWo Sauna

FeWo Preise

Bilder

Belegungskalender

Ferienwohnung App

Reiseziel Holtgast

Anfahrt

Kontakt


Impressum


Single Ferienhaus



Schnupperurlaub

Freizeit und Wellness

Familienurlaub

Singleurlaub

Nordseeurlaub

Sommerurlaub Nordsee

Winterurlaub Nordsee

Strände an der Nordsee

Esens und Umgebung

Regatta Neuharlingersiel

Wattensail Carolinensiel

Angeln in Ostfriesland

Fischen Nordsee

Rad fahren in Ostfriesland

Boßeln in Ostfriesland

Ostfriesensport

Brauchtum Ostfriesland

Moin Moin

Ostfriesische Spezialitäten

Ebbe und Flut

Deichbau

Weihnachtsmärkte

Ausflugsziele

 

Meer- und Strand-Urlaub in Ostfriesland

Die Küste Deutschlands ist im Vergleich zu denen anderer Länder nicht lang, aber sie ist weltberühmt. Das liegt vor allem an der einzigartigen Landschaft des Wattenmeers und der Inselwelt von Nord- und Ostsee. Das Wattenmeer der Nordsee ist das größte der Welt. Es wird durch die Gezeiten geschaffen, ist in seiner Gesamtheit ungefähr 9000 km² groß und steht in weiten Teilen unter Naturschutz. Seit dem Juni 2009 gehören der niedersächsische, schleswig-holsteinische und niederländische Teil überdies zum Weltnaturerbe der Unesco.

Krabbenkutter im Hafen von Neuharlingersiel
Krabbenkutter im Hafen von Neuharlingersiel

Landschaftliche Wege in Utgast in Richtung Bensersiel
Landschaftliche Wege in Utgast
in Richtung Bensersiel



Die karge Landschaft des Watts zieht den Blick in die Weite und fordert alle Sinne heraus. Heute noch gibt es dort Landstriche und Wasserflächen, auf denen man nachts nichts hören kann außer den Geräuschen des Wassers und den Stimmen der Tiere. Den Sternenhimmel über dem Watt zu betrachten ist ein besonderes Erlebnis, da der Himmel vielerorts keine nennenswerte Luftverschmutzung aufweist und man daher die so genannte echte Dunkelheit erfahren kann, in der die Sterne in einer Vielzahl und Intensität strahlen, die man in Städten nicht finden kann.

Weite Wiesen mit Kühen in Ostfriesland
Weite Wiesen mit Kühen in Ostfriesland

Gruppe Wanderer im Watt bei Bensersiel
Gruppe Wanderer im Watt bei Bensersiel



Seit der Romantik hat der Mensch die Schönheit des Wattenmeers und des weiten, flachen Landes auch als Reiseziel entdeckt. Frühe Badeorte an der Nordsee erlebten dadurch ihren großen Aufschwung. Heute ist die Nordseeküste ein Reiseziel, das nicht nur wegen seiner wundervollen Landschaft von Jung und Alt geliebt wird.


Urlaub in Ostfriesland

Das Urlaubsziel Ostfriesland liegt in Niedersachsen und bezeichnet das nordwestlichste Gebiet Deutschlands. Zwischen der Emsmündung mit dem Dollart im Westen und dem Jadebusen, der Mündung der Jade im Osten, liegt nördlich des Festlands die Kette der Ostfriesischen Inseln, zu denen Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog und Spiekeroog gehören. Diese Inseln stehen mit dem Watt und dem Küstenmeer in enger ökologischer Beziehung. Diese zu schützen und zu schonen ist eine der vielen Herausforderungen an die Schifffahrt und Fischerei, die seit jeher für dieses Gebiet von großer Bedeutung sind.

Ferienwohnung mit Sauna bis 5 Pers. in Holtgast bei Esens
Ferienwohnung mit Sauna bis 5 Pers.
in Holtgast bei Esens

Garten der Ferienwohnung Kutscherhuus
Garten der Ferienwohnung Kutscherhuus



In Ostfriesland kann man besonders preiswerte Ferienhäuser und Ferienwohnungen mieten. Die traditionellen Katen mit ihren reetgedeckten Dächern sind für viele der Inbegriff der Gemütlichkeit. Idyllische kleine Dörfer wie Hartward und Holtgast, wo sich unsere Urlaubsunterkünfte befinden, eignen sich ideal für den erholsamen Urlaub mit der ganzen Familie.

Ferienhaus Mariechen für 2 Pers. mit Sauna in Holtgast
Ferienhaus Mariechen für 2 Pers.
mit Sauna in Holtgast
Blickgeschützter Saunagarten hinterm FeHaus zum Relaxen
Blickgeschützter Saunagarten
hinterm FeHaus zum Relaxen


Das Ferienhaus Mariechen und die Ferienwohnung Kutcherhuus befinden sich mitten im Grünen, umgeben von Gärten, Feldern und Wiesen, ist aber mit netten Details wie kostenlose Sauna, Terrasse und Gartenteich ausgestattet und auch nur wenige Geh- oder Fahrradminuten vom nächsten Strand entfernt. So kann man sich jeden Tag aufs Neue überlegen, wozu man heute Lust hat, und den Urlaub ganz nach seinen Wünschen frei gestalten.


Meer, Sand und Watt

Der Strand ist natürlich die Attraktion Nummer Eins, wenn man seinen Urlaub am Meer verbringt, wobei die Nordsee ja nicht immer da ist, wenn man am Strand ankommt. Der kluge Tourist besorgt sich am ersten Tag schon einen Gezeitenkalender, die es dort überall, auch kostenlos, zum Mitnehmen gibt, und weiß dann Bescheid über den Wechsel von Ebbe und Flut. Zweimal am Tag wird das Watt überflutet und fällt bei Ebbe wieder trocken, wobei das langsame Einströmen der Flut und das Ablaufen des Meeres durch seine Priele und Rinnen ein eindrucksvolles Schauspiel bieten.
.
Yachthafen in Carolinensiel / Harlesiel
Yachthafen in Carolinensiel / Harlesiel
Spazieren an der Nordseeküste im Herbst
Spazieren an der Nordseeküste im Herbst


Die Nordsee ist im Sommer von angenehmer Temperatur und hervorragend geeignet zum Baden und Schwimmen. Auch kleine Kinder können an den sicheren Stränden Ostfrieslands wunderbar plantschen, tauchen und im flachen Wasser spielen. Der weiße, feinkörnige Sand ist optimal zum Bau von Sandburgen, die bekanntlich am schönsten werden, wenn die ganze Familie mithilft. Wenn während des Spiels langsam die Flut hereinkommt oder das Meer sich immer weiter zurückzieht, ergeben sich spannende und reizvolle Gelegenheiten zum Ausbau eines Kanalsystems oder zur Erweiterung vorhandener Festungsanlagen. Groß und Klein haben Freude am Muschelsuchen und am Beobachten von Krebsen und anderen Wasser- und Strandtieren.

Die Deich- und Dünenlandschaft hält den stetigen Seewind vom Hinterland ab. In den Wiesen auf und hinter den Deichen grasen nicht nur im Sommer oft Schafherden und bieten dabei ein überaus friedvolles Bild.

Schafe auf dem Deich in Ostbense
Schafe auf dem Deich in Ostbense
Fahrrinne bei Ebbe bei Neuharlingersiel
Fahrrinne bei Ebbe bei Neuharlingersiel


Bei Ebbe kann man viele Tiere beobachten, die im Sand des Meeresbodens leben. Erfahrene Wattführer bieten auch Wanderungen über das Watt an, bei denen man die Vielfalt des dort heimischen Lebens in seiner geschützten Natur kennen lernen und bewundern kann. Kein Tourist sollte auf eigene Faust weite Ausflüge ins offene Watt hinaus unternehmen, da es sehr schwer ist, Enfernungen, Risiken und Gefahren richtig einzuschätzen. Einen besonders romantischen Tag verspricht eine Kutschfahrt über das Watt.

Die saubere und sehr jodhaltige Luft an der Nordseeküste wird auch als Reizklima bezeichnet. Seit vielen Generationen weiß man um ihre heilsame Wirkung, besonders bei Krankheiten der Atemorgane und der Haut. Daher gibt es entlang der Küste und auf den Inseln auch spezielle Kur- und Erholungseinrichtungen zum Beispiel für Kinder mit Neurodermitis. Viele Menschen, die unter Allergien leiden, fahren regelmäßig an die Nordsee und erleben meist schon am ersten oder zweiten Tag ihres Aufenthalts eine deutliche Besserung.


Jeden Tag eine neue Freude

Ein Urlaub im Ferienhaus oder Ferienwohnung lockt zu Tagesausflügen, auf denen man das umgebende Land und die Inselwelt entdecken und erforschen kann. In Ostfriesland hat man dabei eine große Auswahl.

Golfen, Surfen, Segeln, Wandern, Ausflüge mit dem Rad oder eine ausgedehnte Angeltour: Ostfriesland ist ein gutes Revier für Sportfreunde. Museums- und Ausstellungsbesuche, Konzerte oder Spaziergänge, auf denen der Blick in die Weite schweifen kann und nur vom Horizont begrenzt wird, locken die, die es gern ein wenig besinnlicher haben.

Auslaufender Kutter auf Fischfang
Auslaufender Kutter auf Fischfang
Hafen Neuharlingersiel
Hafen Neuharlingersiel


In Neuharlingersiel, einem historischen Fischerdorf und Heilbad, kann man nicht nur die Krabbenkutter ansehen und sich an frischen Krabben laben, sondern auch eine Überfahrt zu den Inseln Langeoog und Spiekeroog buchen.

Auf Spiekeroog gibt es keine Autos. Nur die Feuerwehr und der Rettungsdienst besitzen Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor, außerdem unterhält die Insel einige Elektrokarren für gewerbliche Zwecke wie den Transport von Gepäck oder Waren. Der Großteil des Transports wird aber mit Bollerwagen bewältigt. In ihnen fahren auch die kleinsten Inselbewohner und haben ihre Freude daran.

Das Radwandern, das sich auf den anderen Ostfriesischen Inseln teilweise großer Beliebtheit erfreut, ist auf Spiekeroog nicht möglich. Es gibt keinen Verleih für Fahrräder, und es wird auch nicht gern gesehen, wenn Feriengäste ihre Fahrräder mitbringen. Der Inselrat hat sogar versucht, Spiekeroog gänzlich von Fahrrädern zu befreien. Dieser Vorschlag wurde jedoch mit knapper Mehrheit abgelehnt, so dass zumindest die Einheimischen weiterhin Rad fahren können.

Auf einem Teil der Strecke der ehemaligen Spiekerooger Inselbahn wird seit deren Stilllegung eine Museumspferdebahn betrieben, die im Sommer mehrmals am Tag zwischen dem Bahnhof und Westend verkehrt. Wer Spiekeroog besucht, sollte dieses Angebot unbedingt wahrnehmen, es lohnt sich.

Radfahren auf einsamen Wegen in Ostfriesland
Radfahren auf einsamen Wegen
in Ostfriesland
Idyllische Stadt Esens mit Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten
Idyllische Stadt Esens
mit Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten


Langeoog offeriert mit einem modernen Seewasserbrandungs- und Wellenbad erlesene Bade- und Schwimmfreuden auch an trüben Tagen. Wer keine Angst vor Stufen hat, kann den historischen Wasserturm besteigen und von oben einen prächtigen Blick über die ganze Insel genießen. Auch hier gibt es nahezu keine Autos, Traktoren oder Lastwagen, dafür aber viele Fahrräder. Berühmt sind die Dünen der Insel, die teilweise zwanzig Meter hoch sind und eine eindrucksvolle Landschaft bilden.

Wie auf den anderen Inseln Ostfrieslands ist auch auf Langeoog der Tourismus ein zentraler wirtschaftlicher Faktor. Jeden Sommer verbringen zahlreiche Feriengäste ihren Urlaub hier, in Ferienhäusern, Hotels, Pensionen oder der Jugendherberge. Einzelne Abschnitte des vierzehn Kilometer langen Sandstrands sind bestimmten Zielgruppen vorbehalten und dementsprechend gekennzeichnet. Es gibt Strandabschnitte, an denen das Rauchen verboten ist, einen Surfstrand, einen Jugendstrand, einen Strand, an dem Hunde ausdrücklich erlaubt sind und einen, der vor allem dem Sport gewidmet ist.

Sonnenuntergang am Nordseestrand in Neuharlingersiel
Sonnenuntergang am Nordseestrand
in Neuharlingersiel
Angelgewässer in Dietrichsfeld bei Aurich
Angelgewässer in Dietrichsfeld bei Aurich



Schöne Impressionen kann man auch vom Drachenstrand mitnehmen, an dem Laien und Profis ihre bunten Drachen und Lenkmatten steigen und fliegen lassen.

Besonders zu empfehlen sind preiswerte Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Ostfriesland mit großen und kleinen Wohnungen je nach Personenzahl und windgeschützten Gärten zu Grillen und Relaxen. Vor hier aus können die Urlaubsgäste Tagesausflüge zu den ostfriesischen Inseln und entlang der Küste unternehmen. Dieses schon die Urlaubskasse und man kann je nach Wetter überall was unternehmen.

Auch einen ruhigen Urlaub im Herbst oder im Winter ist in Ostfriesland an der Nordseeküste ohne viele Touristen hat seine besonderen Reize. Ruhe und Erholung und lange Spaziergänge am Nordseestrand. Wellness und Erholung in den vielen Nordseeheilbädern.